2016

Auf dieser Seite möchte ich Ihnen interessante Meldungen aus der Medizin vorstellen und Ihnen Informationen aus meiner Praxis geben.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß bei der Lektüre.

 

Norddeutscher Heilpraktikerkongress

 

19. + 20.11.2016

 

An diesem Wochenende habe ich den Norddeutschen Heilpraktikerkongress besucht, um mich über neueste Entwicklungen zu informieren, Seminare zu besuchen und die Angebote der vertretenen Fachfirmen zu studieren. Dabei bin ich am Stand er Firma Köhle TEM Heilmittel "hängengeblieben", die Kräuterprodukte nach den Prinzipien von Paracelsus und der Hildegard von Bingen seit 30 Jahren am Wörthersee biologisch herstellen.

Produkte, die künftig auch meinen Patienten in meiner Praxis helfen können. Einen Infoabend dazu gibt es bei mir am
05.12.2016 / 19:00 h.

INFOABENDE "Schmerzzustände"

 

Herbst / Winter 2016

 

Brechen wir uns einen Knochen, verletzen wir uns an der Haut, überlasten wir unsere Muskeln und handeln uns eine Zerrung ein - immer meldet uns das der Körper sehr schnell. Mit Schmerzauslösung.

Machen wir lange Zeit die gleichen Fehler, wird der Schmerz zum ständigen Begleiter. Er wird chronisch. Was müssen wir aber tun, um chronische Schmerzen zu vermeiden, oder sie gar endlich wieder loszuwerden? Infoabende zum Thema gibt es hier.

INFOABENDE "einfach gesund"

Herbst / Winter 2016

 

Welche Rolle spielt eigentlich der Darm mit all seinen Funktionen und der Darmflora für unsere Gesundheit? - Eine sehr große! 

Viele Menschen denken ja, dass bei regelmäßigem Stuhlgang auch im Darm alles in Ordnung ist. EIn fataler Fehler. Kommen Sie mit auf eine informative und amüsante Reise durch den menschlichen Körper und lernen Sie wichtige Zusammenhänge für Ihre Gesundheit kennen.
Zur Anmeldung hier klicken.

Foto: Dinse

RAYONEX

September 2016

 

Seit vielen Jahren wende ich das Bioresonanzverfahren in meiner Praxis an. Hersteller meines Bioresonanzgeräts ist die Firma Rayonex Biomedical Gmbh, Lennestadt

Auch die Rayonex-Vitalstoffpräparate sind aus meiner Praxis schon lange nicht mehr wegzudenken. 

So war es nur logisch, dass ich jetzt zum ersten Beratertreffen nach Lennestadt gefahren bin, um mir direkt am Firmensitz (Sauerland-Pyramiden) die aktuellsten Informationen und Neuentwicklungen anzusehen und auszuprobieren. Als langjähriger Therapeut mit viel Erfahrung in diesem Therapiesegment bin ich nun auch von Rayonex als einer von wenigen Beratern zertifiziert. Wenn Sie zu den Rayonex-Produkten Fragen haben, dann nehmen Sie bitte gerne Kontakt zu mir auf.

Foto: Cerascreen

LABORTESTS

Juli 2016

 

Die verschiedensten Beschwerden erforden eine valide Diagnostik. Jetzt kann nicht nur über die Bioresonanz- oder die mikroskopische Dunkelfelddiagnostik den Beschwerden auf den Grund gehen. Durch verschiedene einfache Labortests sind nun auch weitere umfangreiche Untersuchungen möglich.

Weitere Informationen gibt es hier.

Foto: Lewens

NEUE SCHMERZTHERAPIE

23.06.2016

 

Viele meiner Patienten leiden unter den unterschiedlichsten Schmerzen. Daher habe ich jetzt ein Therapieprogramm zur Schmerzbehandlung konzipiert, das in mehreren Stufen aufgebaut ist. Dabei ist schon jede Therapieeinheit für sich wirksam.

  • Physiokey / Sanakey. Sie sind der Start in die Schmerzbehandlung. Die Wirkwesie habe ich bereits weiter unten bescchrieben.
  • Compex. Mit einem kleinen Gerät können Sie - quasi passiv - hier in der Praxis Ihre Muskeln so trainieren, dass sie wieder in der Lage sind, den Anforderungen des tätglichen Lebens Stand zu halten und die normale "gerade" Körperhaltung herzustellen. So kann Ihr Körper Fehl- und Schonhaltungen aufgeben und wieder eine normale Körperhaltung einnehmen.
  • Nils Lewens. Er ist Spezialist für medizinische Muskelkonditionierung und kennt "jeden Muskel mit Vornamen". Sein Anliegen ist, Fehlhaltungen zu erkennen und Muskeln neu zu konditionieren. Er zeigt Ihnen, wie Sie ganz individuell Ihr eigenes Ziel zur Schmerzbeseitigung oder Kräftigung erreichen können. Vereinbaren Sie gerne einen Termin in der Praxis.
Foto: Dinse

NEUE THERAPIEMÖGLICHKEITEN

12.05.2016

 

Mit dem Physiokey/Sanakey (dem elektronischen Schlüssel zum Körper) habe ich nun die Möglichkeit mit der allerneuesten Behandlungsmethode (das Gerät ist erst seit 2014 auf dem Markt) eine Reihe von Erkrankungen und Beeinträchtigungen zu behandeln. Das Gerät wird hauptsächlich bei Schmerzen im Bewegungsapparat (Muskeln, Sehnen, Knochen) eingesetzt, findet aber auch seine Anwendung bei Erkrankungen der Haut, der Verdauung und des Stoffwechsels, sowie der Atmung. Es ist deshalb so vielseitig einsetzbar, weil seine Impulse nicht direkt auf das betroffene Organ wirken sollen, sondern die Signale das lymbische System erreichen und so die Selbstheilung des ganzen Körpers angeregt wird. Probieren Sie es aus und buchen Sie sich eine kostenlose Probebehandlung .

Foto: Dinse

RETTMOBIL

11.05.2016


Die internationale Rettungsdienstmesse "Rettmobil" in Fulda habe ich auch in diesem Jahr wieder besucht, um mich über die neuesten medizinischen Entwicklungen zu informieren. Besonders im Bereich der Defibrillatoren (diese Dinger, mit denen jedermann bei Herzstillständen Leben retten kann) haben wieder einen technologischen Sprung gemacht und die Anwendung durch Laien ist noch einfacher geworden. Und auch sonst gab es eine Menge Neuerungen bei der Versorgung von Notfallpatienten.

Foto: Fotolia

ECKERNFÖRDER THERAPIETAGE

07.05.2016

 

Der Winter hat vor 2 Wochen noch seine letzten Ausläufer mit Frostnächten gezeigt und die Natur entfaltet gerade jetzt all ihre Herrlichkeit. Bei allerbestem sonnigen Frühlingswetter setze ich mich in der Stadthalle in Eckernförde in den dunklen Vortragssaal und höre mir die neuesten Forschungsergebnisse zum Thema Magen-Darm an. Draussen blüht bei 27 Grad der gelbe Raps und hier drinnen wächst klimatisiert das Wissen.

Foto: Fotolia

PRAXISSEMINAR "EINFÜHRUNG IN DIE ARBEIT MIT PENDEL UND WÜNSCHELRUTTE"

28.04.2016

 

Das Seminar war absolut ausgebucht und es passte niemand mehr in meine Praxis. Nach einem kleinen Vortrag über die Geschichte der Rutengängerei, die vor über 8.000 Jahren schon durch Felsbilder dokumentiert wurde, haben wir uns zunächst dem Phänomen der Wasseradern und Störzonen gewidmet. 

Anschliessend konnte sich jeder sein Arbeitsgerät wählen und die ersten Versuche mit einem Pendel wagen.

CHELATTHERAPIE

26.02.2016

 

An diesem Tag habe ich an einer Ganztagesfortbildung zur Chelattherapie in Wenden (Hochsauerlandkreis) teilgenommen, um künftig noch effektiver bei Schwermetallbelastungen meiner Patienten helfen zu können.

Naturheilpraxis Via Salvia, Heilpraktiker Karsten Dinse

Ringstraße 143, 22145 Hamburg

Tel.: 040 6489 1008   -   Mail: info@viasalvia.de

 

Impressum

Datenschutz

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Naturheilpraxis Via Salvia, Ringstr. 143, Hamburg - Tel. 040/64891008

Anrufen

E-Mail

Anfahrt