Aktuelles

Auf dieser Seite möchte ich Ihnen interessante Meldungen aus der Medizin vorstellen und Ihnen Informationen aus meiner Praxis geben. Ich wünsche Ihnen viel Spaß bei der Lektüre.

 

Medizinpflanzengarten Tranekaer / DK

Text folgt

Eckernförder Therapietage

26. bis 28.05.2017

 

In der Stadthalle Eckernförde finden im Mai die "Eckernförder Therapietage" statt. Neben vielen interessanten Vorrträgen, in denen neue Therapieansätze oder Diagnoseverfahren vorgestellt werden, finden auch immer viele Hersteller von Naturheilprodukten den Weg in die Ausstellungshalle und bieten so einen breiten und übersichtlichen Fächer der aktuell auf dem Markt befindlichen Produkte zur naturheilkundlichen Behandlung.

Mich hat in diesem Jahr besonders das Curcumin der Fa. Dr. Loges aus Winsen / L. interessiert, da Dr. Loges ein Verfahren gefunden hat, den Wirkstoff besonders gut bioverfügbar zu machen.
Künftig ein Teil meines Behandlungsspektrums.

RettMobil 2017

10. bis 12. Mai 2017

 

Einmal im Jahr findet in Fulda die Leitmesse für den Rettungsdienst statt.
 

Dort kann man sich über die neuesten Erkenntnisse aus der Rettungsmedizin informieren, aber sich auch die neuesten Entwicklungen in der Medizintechnik ansehen.

 

Darüberhinaus gibt es ein sehr breites Angebot an Fahrzeugen aus jedem Bereich des Rettungsdienstes. Besonders war ein Feuerwehrfahrzeug aus dem Bereich Motorsport.

Kräuterwanderung

25.04.2017 / 18:00 h

 

Die ersten Kräuter des Frühlings haben eine besondere Kraft. Wir wollen sie unter der fachkundigen Leitung der Kräuterexpertin und Heilpraktikerin Ute-Marie Simon in freier Natur sammeln und für uns nutzbar machen.

 

Treffpunkt: Ringstraße 143, 22145 Hamburg

 

Kosten pro Person: € 5,00 (vor Ort zu entrichten) / Bitte um Anmeldung.

Infoabend: Pendel und Wünschelrute

04.04.2017 / 18:30 h

Seit vielen tausend Jahren werden Pendel und Wünschelrute schon eingesetzt, um sich Fragen von Gottheiten, höheren Mächten, dem Universum beantworten zu lassen. Vor den beiden Weltkriegen haben Ärzte diese Methode intensiv zum Nutzen ihrer Patienten eingesetzt.

Und auch heute noch testen damit viele Menschen Unverträglichkeiten von Lebensmitteln, die Wirksamkeit von Medikamenten oder die Belastung von Schlafplätzen durch Störzonen.

Wenn auch Sie einmal in diese faszinierende Welt hineinschnuppern möchten:
a
m 04.04.2017 um 18:30 h biete ich wieder einen kostenlosen Infoabend "Pendel und Wünschelrute" an. Wegen der hohen Nachfrage und der begrenzten Plätze bitte ich um vorherige Anmeldung.

Salzforschung

22.03.2017

 

Ist es tatsächlich egal, welches Speisesalz wir verwenden, oder kann eine bestimmte Auswahl eine Auswirkung auf unsere Gesundheit haben?

 

Dieser Frage gehe ich mit einen kleinen Forschungsprojekt nach, und habe jetzt den ersten Schritt meiner Untersuchungen hier veröffentlicht.

 

Zu den Ergebnissen

Infoabend: Die Kraft der Kräuter

21.03.2017 / 18:30 h

 

Philippus Theophrastus Aureolus Bombastus von Hohenheim lebte unter dem Namen Paracelsus als Arzt in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts in der Schweiz und Österreich. Von ihm soll der Ausspruch stammen: "Deine Nahrung soll deine Medizin sein und deine Medizin deine Nahrung," Gemeint ist damit, dass für viele Erkrankungen "ein Kraut gewachsen ist". Und zwar quasi vor unserer Haustür. Nach den Überlieferungen von Paracelsus entstehen heute Bio-zertifizierte Kräuterelixiere, Tinkturen und Salben bei Koehle Traditionelle Europäische Medizin (TEM)Einen kostenlosen Überblick, welche Kräuter welche Wirkungen haben und zu welchem Zweck man sie einsetzt, möchte ich Ihnen gerne auf einem Infoabend am 21.03.2017 (Frühlingsanfang) ab 18:30 h bei mir in der Praxis geben. Anmeldung erforderlich.

Heilpflanze des Monats März: die Birke

Bei einem Spaziergang ist es mir aufgefallen - die Birke steht jetzt schon wieder "voll im Saft". Von den noch unbelaubten Ästen tropfte es auf den Gehweg, obwohl es nicht geregnet hatte.

Die Birke (Betula pendula) ist einer der ersten Bäume, die sich im zeitigigen Frühjahr mit einem vollen Grün schmückt. Darauf bereitet sich der Baum jetzt schon vor und "durchblutet" alle Äste und Zweige.

Und auch bei uns Menschen soll im Frühjahr wieder alles fliessen. Eine Frühjahrskur ist angezeigt, um die Ablagerungen (Gifte, Schlacken, Folgen von Übersäuerungen) aus dem Körper zu entfernen und mit frischer Kraft ins Frühjahr zu gehen. Und dabei hilft uns die Birke.

Produkte aus dem Saft der Birke, vermischt mit anderen pflanzlichen Helfern, verbessern die Durchblutung und bringen uns jetzt bei kurmäßiger Einnahme wieder richtig in Schwung. Die Winterstarre wird abgelegt und der Körper macht "Frühjahrsputz".

Infoabend: Pendel und Wünschelrute

27.02.2017 / 18:30 h

Seit vielen tausend Jahren werden Pendel und Wünschelrute schon eingesetzt, um sich Fragen von Gottheiten, höheren Mächten, dem Universum beantworten zu lassen. Vor den beiden Weltkriegen haben Ärzte diese Methode intensiv zum Nutzen ihrer Patienten eingesetzt.

Und auch heute noch testen damit viele Menschen Unverträglichkeiten von Lebensmitteln, die Wirksamkeit von Medikamenten oder die Belastung von Schlafplätzen durch Störzonen.

Wenn auch Sie einmal in diese faszinierende Welt hineinschnuppern möchten:
a
m 27.02.2017 um 18:30 h biete ich wieder einen kostenlosen Infoabend "Pendel und Wünschelrute" an. Wegen der hohen Nachfrage und der begrenzten Plätze bitte ich um vorherige Anmeldung.

Pollenallergie

Januar 2017

Betroffene haben es schon gemerkt. Trotz winterlicher Temperaturen fliegen sie wieder - die Pollen. Sie bereiten Juckreiz in den Augen, Tränenflus und Beinträchtigungen der Atemwege.

 

Seit vielen Jahren setzte ich in der Behandlung die Bioresonanz und verschiedene Pflanzenheilprodukte ein.

 

Heilversprechen sind gesetzlich verboten - und wie ich finde sie auch unseriös - aber vielleicht möchten Sie es für sich einmal probieren. Dann rufen Sie gerne unter 040 / 6489 1008 an.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Naturheilpraxis Via Salvia, Ringstr. 143, Hamburg - Tel. 040/64891008

Anrufen

E-Mail

Anfahrt